Funkenbildung am Lightning-Stecker

Wer sein Lightning-Kabel am iPhone anschließt und Funken wahrnimmt, sollte stutzig werden.


Neulich habe ich mich gewundert, warum ich nachts ein winziges Blitzen gesehen habe, wenn ich mein Lightning-Kabel ans iPhone angeschlossen habe. Die Funken sah ich immer nur bei Nacht. Ein genauer Blick auf den Stecker verriet mir, das das billige Kabel im Eimer war.

Abrieb am Stecker

Durch die tägliche Anwendung hat sich das Metall am Stecker oder den Kontakten abgelöst und in das Plastik eingedrückt, das die Kontakte vom Stecker fern hält. Mit der Zeit entstanden aber durch den Abrieb kleinste Brücken und führten vermutlich winzigen Kurzschlüssen und zu den beobachteten Blitzen.

Nachdem ich das Kabel mit Industireethanol von beiden Seiten gereinigt hatte, sah ich den Schaden, der inzwischen an den äußeren Kontaktstellen aufgetreten war, sehr genau.

Stecker Rückseite

Für mich hieß das nun das Kabel zu ersetzen, bevor es ein Inferno im heimischen Schlafzimmer entfacht.

Schaut euch eure Ladekabel genau an und handelt vorzeitig!

comments powered by Disqus