Amazon Corretto - Erster Kontakt mit der OpenJDK 8 Alternative

Apple ist bei Java unter macOS recht zimperlich und sorgt regelmäßig (zumindest bei mir) dafür, dass das JDK frisch installiert werden muss. Ich habe mir mal Amazon’s Corretto 8 angeschaut, ein viel versprechendes OpenJDK Derivat.

Amazon wirbt damit ein OpenJDK kompatible Alternative namens Corretto anbieten zu können. Es ist eine kostenlose OpenJDK Distribution, mit multiplatform-Unterstützung und sogar Production-Ready. Es ist für macOS, Windows und Amazon Linux 2 verfügbar. Kein Wunder also, wenn einige Amazon-Dienste sie intern nutzen.

Amazon bietet Corretto 8 und Corretto 11 zum freien Download an.

Ich habe mich zunächst für Corretto 8 entscheiden. Die Installation ist dank des pgk-Paketformats supersimpel, benötigt aber einmalig das Admin-Passwort. Nach einigen Minuten steht das OpenJDK für den Einsatz zur Verfügung.

$ java -version
openjdk version "1.8.0_252"
OpenJDK Runtime Environment Corretto-8.252.09.1 (build 1.8.0_252-b09)
OpenJDK 64-Bit Server VM Corretto-8.252.09.1 (build 25.252-b09, mixed mode)

Für den Test starte ich mal libGDX-setup.jar der neusten Version und - Ta Da! - es funktioniert.

Für den Anfang soll’s mal reichen, immerhin habe ich auf meinem Mac keine aktiven Java-Projekte. Bin schon aber neugierig auf Java 11 oder gar 14+.

Weitere Alternativen:

comments powered by Disqus